Intensiv-Seminare Wertstrom-Design im September und Dezember

1-tägiger Intensiv-Workshop WSD

Ziel

Vertiefung der Fähigkeiten zur Anwendung der Wertstrom-Methode und Entwicklung verschwendungsfreier Lösungen. Intensives Training durch erfahrene Wertstromexperten.

Inhalte

  • Systematische Vorgehensweise zum Erkennen von Verschwendung und Ableitung von Lösungen
  • Nutzung eines Wertstrom-Mappings zur Erkennung von Verbesserungsansätzen
  • Detaillierte Beschreibung von Ist-Zuständen mit Wertstrom-Mapping: Fallbeispiele, Spezialfragen, Darstellungsmöglichkeiten
  • Notwendigkeit und Umfang zu beschaffender Informationen sowie weiterführender Untersuchungen
  • Erkennen von Stellschrauben, Ursachen und Zusammenhängen
  • Gestaltungsansätze zur Reduzierung von Verschwendung
  • Ableiten von Soll-Zuständen zur Reduzierung von Verschwendung mit Wertstrom-Design anhand intensiver Diskussion von Fallbeispielen
  • Aufstellen eines Maßnahmenplans zur Realisierung eines Soll-Zustands

Highlights

  • Durchführung durch den Wertstrom-Experten Dr.-Ing. Thomas Orten
  • Begrenzung der Teilnehmerzahl auf 6 Personen, dadurch intensivste Betreuung
  • Vorab erhalten die Workshop-Teilnehmer Unterlagen zu Theorie und Fallbeispiel in digitaler Form (das Fallbeispiel dient als Arbeitsgrundlage für das Seminar)
  • Alle Teilnehmer erhalten ein Buch "Wertstrommanagement" von Dr.-Ing- Thomas Klevers (Gesellschafter der GEPRO mbH)

Zielgruppe

“Wertstromer“ aus den Bereichen Produktion und Logistik (z.B. OPEX-Team-Mitarbeiter, Lean-Verantwortliche, KVP-Beauftragte), die mit der Wertstrom-Methode erfolgreich sind und ihr Wissen vertiefen wollen.

Organisatorische Details

  • Ort der Veranstaltung: GEPRO München, Hohenlindener Str. 1, 81677 München
  • Dauer: 8:00h bis 17:30h
  • nächster Termin: 06.12.2018
  • Anmeldungen sind erbeten bis zum 15. November 2018
  • Kosten: 1.350,-- € je Teilnehmer, Getränke, Verpflegung, Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung und Buch inklusive, zzgl. ges. MwSt.
  • Anmeldung und Anfragen an info@gepro.com, +49 241 9367 2900 oder übr das Kontaktformular

Alle Nachrichten