Smart Factory

Produzierende Unternehmen sehen sich heute Herausforderungen gegenüber wie Veränderung von Wertschöpfungsnetzwerken, Individualisierung von Produkten und Anstieg der Variantenvielfalt, komplexere Kundenanforderungen sowie Digitalisierung und Automatisierung. 

Unternehmen können diese Herausforderungen annehmen und sich diesen erfolgreich stellen, indem sie eine Entwicklung hin zu einer Smart Factory vollziehen. Was bedeutet dies? Eine Smart Factory ist unserem Verständnis nach eine Produktion und Logistik, in der für das jeweilige Unternehmen gezielt ausgesuchte und passende digitale Hilfsmittel eingesetzt werden mit dem Ziel, eine möglichst hohe Effizienz und Flexibilität zu erreichen. Eine Smart Factory ist keine Industrie-4.0-Schubladenlösung und keine akademische Pilotanwendung, sondern eine für den jeweiligen Einzelfall, seine Bedürfnisse und Verhältnisse passende Lösung. Eine Smart Factory zeichnet sich als Kombination aus Industrie 4.0 und Digitalisierung im operativen, praktischen Format aus, angepasst an die tatsächlichen Bedürfnisse des Unternehmens.

Wir unterstutzen Sie auf Ihrem Weg zur Smart Factory, indem wir

  • Ihre Ausgangslage, Ihre Unternehmenszielsetzung und das Marktangebot abgleichen,
  • strukturiert, systematisch und transparent eine 'Industrie 4.0"-Lösung entwickeln, die auf Ihre Bedürfnisse und Möglichkeiten abgestimmt ist,
  • gemeinsam mit Ihnen eine Roadmap mit konkreten Vorschlägen zur Realisierung der Smart Factory entwickeln. Dabei berücksichtigen wir Ihre Möglichkeiten und Ressourcen und schlagen nur das vor, was Ihnen wirklich weiterhilft,
  • neben den Maßnahmen für eine Smart Factory auch weitere Verbesserungsmaßnahmen und die nötigen Vorarbeiten benennen. 

Der Markt bietet inzwischen viele Lösungen und Tools und ist fast unüberschaubar. Daher helfen wir Ihnen, geeignete Tools unter Berücksichtigung ihrer Zukunftsfähigkeit für Ihre Anforderungen zu identifizieren und ein Gesamtkonzept zu entwickeln.

Welchen Nutzen bietet Ihnen unsere Unterstützung?

Neben Antworten auf Möglichkeiten zur Digitalisierung in direkten und indirekten Bereichen erhalten Sie Vorschläge geeigneter Smart Tools zur Verbesserung von Effizienz und Flexibilität, zur Reduzierung von Durchlaufzeiten und zur Gewinnung von Kapazitätsreserven.